ágú 152020
 

Wie bereits gesagt, gibt es in Zwangsvollstreckungsstreitigkeiten vier Gründe für den Einspruch, wie in Artikel 695 LEC geregelt. Nach den Regeln von 695LEC wird der abgeschottete Einspruch nur dann zugelassen, wenn er auf folgenden Ursachen beruht: Im zweiten zitierten Teil der Sternberg-Stellungnahme heißt es, dass „viele der angebotenen Antworten und Verteidigungen rechtlich unzureichend sind, da sie die wesentlichen Elemente des Zwangsvollstreckungsrechts des Hypothekarnichtigen nicht in Frage stellen und es unterlassen, eine anerkannte Verteidigung in Zwangsvollstreckungsklagen einzustecken“. Es ist zu protokollasch, dass die Beklagten das Recht des Klägers, die Zwangsvollstreckung ab initio zu beantragen, und damit sein Recht, die Abhilfe der Zwangsvollstreckung von initio zu verlangen, in Frage gestellt haben. Liegen keine Beweise dafür vor, dass der Kläger vor Einleitung einer Zwangsvollstreckungsklage Inhaber der Hypothek und des Schuldscheins ist oder die Hypothek und den Vermerk physisch abgeliefert hat oder diese durch schriftliche Abtretung übermittelt wurden, war der Kläger nicht befugt, die Klage einzuleiten. New Century Mortgage Corporation v. Durden et al., 2009 NY Slip Op 50175(U) (N.Y. Sup. Ct. 2/2/09) unter Berufung auf die Deutsche Bank Trust Co. Ams. V. Peabody, 20 Misc.

3d 1108A (Sup.Ct. Saratoga County 2008) und Countrywide Home Loans, Inc. v. Taylor, 17 Misc. 3d 595 (Sup.Ct. Suffolk County 2007) und weitere darin genannte Fälle. Ich bin ein Prozessbevollmächtigter in einem Zwangsvollstreckungsfall. Ich kämpfe seit sechs Jahren gegen die Deutsche Bank. Ich mache eine Menge Online-Recherche und ich schätze wirklich alle Informationen, die Sie in Ihren E-Mails geben. Meine einzige „Beschwerde“ ist, dass ich wünschte, die E-Mails wären häufiger.

Wenn wir eine Zwangsvollstreckung erhalten, müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass kein Widerspruch gültig ist. Leider sind gut gemeinte frühere Verhandlungsversuche, Betrug zwischen Partnern oder eine traumatische Scheidung kein stichhaltiger Grund für Denwiderspruch. Wir sagen nicht, dass diese Argumente nicht gut gemeint sind, aber sie sind vor Gericht nicht gültig. „Der Abschottungsstatus ist, wenn eine Verpflichtung eingegangen wird, ohne Alternativen zu prüfen. Oft basieren diese Verpflichtungen auf elterlichen Ideen und Überzeugungen, die ohne Frage akzeptiert werden.“ [7] Wie Marcia selbst es ausdrückte, „kann man nicht sagen, dass „der Einzelne, der kurz davor ist, methodistischer, republikanischer Bauer, republikanischer Bauernvater zu werden, der wenig oder gar nicht darüber nachgedacht hat, trotz seines Engagements eine Identität erlangt“ hat“. [8] Eine Hypothek auf persönliches Eigentum kann nicht abgeschottet werden, wenn sie ebenfalls verpfändet wird. Mit anderen Worten, Sie können auf verpfändeten beweglichen Sachen mit früheren Garantien für die Zwangsvollstreckung nicht schließen. Dieser Umstand muss vom Schuldner durch die entsprechende Registerbescheinigung akkreditiert werden. Diese Art von Vermögenswerten sind die in Artikel 12 des Hypotheken- und Nicht-Possessory Pledge Act. Die Auffassung des Klägers über den Umfang des Kanzleiverfahrens ist ebenso zu Unrecht einsichig wie die Auffassung des Gerichts in Leisure Technology-Northeast, Inc.

v. Klingbiel Holding Company, 137 N.J.Super. 353, 349 A.2d 96 (N.J. Super A.D. 1975), wobei festgestellt wurde, dass „R.4:6-2 verlangt, dass jede Verteidigung einer Klage `rechtlich oder gerecht, rechtlich oder tatsächlich` in einer Antwort geltend gemacht wird, und dass einer der Ziele des Erlasses des gerichtlichen Artikels der Verfassung von 1947 darin bestand, die Lösung aller Aspekte einer Kontroverse zwischen parteien in einem einzigen Gerichtsstand zu ermöglichen, unabhängig davon, ob die Ansprüche rechtlich gerecht oder in der Natur sind. 137 N.J.Super. auf 357. Zu diesen Verteidigungen gehören so genannten „germane“ Gegenansprüche in Zwangsvollstreckungsklagen. Solche Gegenansprüche sind „germane“, wenn sie aus dem Gegenstand des Hypothekengeschäfts entstehen und die Entdeckung bei solchen Gegenansprüchen zulässig ist. 137 N.J.Super. bei 358 (Umkehranordnung, die die erste positive Verteidigung der Angeklagten trifft, die Gegenklage aufzutrennen und in die Rechtsabteilung zu überführen).

Jugendliche können die übergebene Identität freiwillig oder unter Druck ausschalten.